Sportverletzungen


Dreluso Sportverletzungen

Nicht nur im Sport kann es durch ungewollte Stöße zu inneren Verletzungen wie Blutergüssen (blauen Flecken) oder Schwellungen nach einer Quetschung oder einem umgeknickten Gelenk kommen. Je länger man nach der Verletzung wartet, desto mehr Blut oder Flüssigkeit, sammelt sich zwischen den Zellen im Gewebe. Damit sich die Gewebe zusammenziehen und weniger Flüssigkeit austritt, sollte man sofort etwas dagegen unternehmen. Mit dem Gelum Gel kann man die Schwellung schnell stoppen und auch später den Abfluss der Flüssigkeit beschleunigen.
Das Gelum Sportgel ist ebenso dazu geeignet und unterscheidet sich vom Gelum Gel lediglich, dass es zur Unterstützung des kühlenden Effekts zusätzlich Minzöl enthält. Idealerweise trägt man die leicht grün gefärbten Gele etwas dicker auf und deckt sie mit einem Verband ab.