Reiseapotheke


Jetzt Reiseapotheke auffüllen

Meer geht immer. Krank geht gar nicht.


Meer geht einfach immer: in den 1960ern hat der Trend des Strandurlaubs begonnen und hält bis heute an. Das Meer ist dabei nicht ohne Grund so beliebt: Wellenrauschen und Meeresluft haben positive Wirkungen auf unseren Körper.

Krank werden im Urlaub geht hingegen gar nicht:
Ungewohnte Nahrungsmittel, verunreinigtes Wasser, die falschen Wanderschuhe oder stark klimatisierte Restaurants – viele Wege führen zu Beschwerden auf Reisen und können die Urlaubslaune empfindlich trüben. Aber gerade jetzt wollen Sie doch möglichst jede Minute in vollen Zügen genießen!

Sind die Symptome einmal da, ist eine gute Reiseapotheke hilfreich. Denn nicht immer ist eine Apotheke in Reichweite und das passende Mittel nicht unbedingt vorrätig. Daher gehört eine perfekt gepackte Reiseapotheke unbedingt mit ins Gepäck. So sind Sie in den meisten Fällen vor bösen Überraschungen geschützt und einem erholsamen Urlaub steht nichts mehr im Wege.

Unsere Checkliste hilft Ihnen bei Ihren Vorbereitungen an die wichtigsten Arzneimittel und Gesundheitsprodukte für unterwegs zu denken.

Wir wünschen Ihnen unvergessliche und erlebnisreiche Urlaubstage!


TIPPS ZUR VERMEIDUNG VON AKUTEM DURCHFALL AUF REISEN

Kein Durchfall auf Reisen
Die wahrscheinlichste Ursache für Reisedurchfall ist der Kontakt mit verunreinigtem Wasser oder Essen und der Kontakt mit neuen Arten von Bakterien. Beachten Sie ein paar kleine Tipps, die das Risiko bereits minimieren.

  • Trinken Sie kein Leitungswasser und putzen Sie auch die Zähne nicht damit
  • Trinken und verwenden Sie ausschließlich Getränke aus versiegelten Flaschen oder kochen Sie Wasser ab
  • Achtung! Meiden Sie auch Eiswürfel aus Leitungswasser!
  • Versuchen Sie beim Schwimmen kein Wasser zu schlucken


Nahrung – darauf sollten Sie achten
  • Denken Sie daran, Speisen bei der Zubereitung ausreichend zu erhitzen
  • Achten Sie darauf, dass übrig gebliebene Speisen im Kühlschrank aufbewahrt werden
  • Waschen Sie sich vor dem Essen gründlich die Hände


  • Nahrungsmittel, die mit Leitungswasser gewaschen wurden, wie Obst (zur Sicherheit besser schälen), Salate, ungekochtes Gemüse
  • Eiscreme aus unzuverlässigen Quellen
  • Snacks von Straßenverkäufern: kaltes Fleisch, Schalentiere und rohe Meeresfrüchte
  • Nicht pasteurisierte Milch (im Zweifelsfall abkochen)



REISEAPOTHEKE AUFFÜLLEN MIT: IMODIUM® AKUT

Schnelle Hilfe im Gepäck
Was tun, wenn Sie trotz Vorbeugung das Pech haben, auf Reisen von einer akuten Durchfallattacke heimgesucht zu werden?

  • Nehmen Sie ein rezeptfreies Mittel gegen akuten Durchfall wie Imodium® akut lingual, das ohne Zugabe von Wasser auf der Zunge schmilzt und schnell von akutem Durchfall befreit.
  • Trinken Sie ausreichend Wasser und gleichen Sie den Elektrolytverlust durch Elektrolyt–Präparate aus (vor allem bei Kindern und Senioren).
  • Gehen Sie zum Arzt, wenn die Symptome länger als 48 Stunden andauern, wenn Sie Fieber über 38°C bekommen oder wenn Sie Blut oder Schleim im Stuhl entdecken.


Imodium® akut lingual –
die Soforthilfe bei akutem Durchfall

✓ Schmilzt sofort auf der Zunge
✓ Einnahme ohne Wasser
✓ Ideal für unterwegs


REISEAPOTHEKE AUFFÜLLEN MIT: MICROLAX®

Unbeschwert erholen
Kennen Sie das Problem? Sie sind am Urlaubsort angekommen, aber Ihre Verdauung lässt auf sich warten. Erst nach ein paar Tagen normalisiert sich die Darmtätigkeit langsam wieder. Bis es soweit ist, kann eine Reise–Verstopfung die Urlaubslaune trüben – mit Bauchschmerzen, Völlegefühl und einem aufgeblähten Bauch.

Wie kommt es zur Reise–Verstopfung?
✗ Stress vor dem Urlaub
✗ Flüssigkeitsmangel bei hohen Temperaturen
✗ Zeitumstellung und ein ungewohnter Tagesablauf
✗ Ungewohnte Nahrungsmittel und Gewürze
✗ Unbehagen vor fremden oder öffentlichen Toiletten und dadurch häufiges „Einhalten“
Was können Sie gegen Verstopfung tun?

  • Achten Sie auf eine ballaststoffreiche Ernährung
  • Nehmen Sie genügend Flüssigkeit zu sich
  • Versuchen Sie, den Stuhlgang nicht zu unterdrücken
  • Nehmen Sie bei akuten Beschwerden ein sanftes und schnell wirkendes Abführmittel


Ganz gelöst in kürzester Zeit
Viele Abführmittel wirken in der Regel innerhalb von 6–12 Stunden. Aber gerade auf Reisen möchten Sie jede Sekunde Ihres Urlaubs genießen und die Sicherheit einer möglichst planbaren Erleichterung haben. Microlax® bietet einen schnellen und planbaren Wirkeintritt. So ist ein unbesorgter und entspannter Urlaub garantiert.

✓ Erleichtert bei Verstopfung planbar und besonders schnell, meist schon in ca. 5–20 Minuten
✓ Dünner als ein Zäpfchen für eine sanfte Anwendung
✓ Sehr gut verträglich auch für Babys und Schwangere
✓ Ohne Bauchkrämpfe und Blähungen



REISEAPOTHEKE AUFFÜLLEN MIT: DOLORMIN®

Urlaub ist Kopfsache
Jetlag, extreme Temperaturunterschiede, eine überwältigende Fülle neuer Eindrücke oder das Glas Wein mehr, das man sich im Urlaub gönnt... Es gibt viele Gründe, warum im Urlaub ein Brummschädel auftreten kann.

Check–out für Kopfschmerzen
Kopfschmerzen müssen Sie nicht ertragen

Zur schnellen Linderung von leichten bis mäßig starken Schmerzen eignet sich Dolormin® Extra. Es enthält nur einen Wirkstoff – Ibuprofen – der sich seit vielen Jahren gegen Kopfschmerzen bestens bewährt hat. Dabei ist er gut magenverträglich.

Dolormin® – schnell durch Lysin
Durch die Kombination des Ibuprofens in Dolormin® Extra mit dem körperverwandten Eiweißbaustein Lysin ist das Ibuprofen im Magen besonders gut löslich. So kann es seine schmerzlindernde Wirkung meist schon nach 15 Minuten entfalten.

Gut erholt von den Schmerzen
Es gibt keinen Grund, den Schmerz auszusitzen – im Gegenteil: In bestimmten Fällen kann dies sogar zu der Entstehung eines so genannten Schmerzgedächtnisses führen. Der bewährte Wirkstoff Ibuprofen hilft in Kombination mit Lysin sehr gut gegen Spannungskopfschmerzen und Migräne – für eine schnelle und langanhaltende Schmerzlinderung bei guter Verträglichkeit.

Extra schnell bei Schmerzen
Dolormin® Extra

Wirkstoff: 400 mg Ibuprofen )entspricht 684 mg Ibuprofen, DL–Lysinsalz)

✓ Die doppelte Menge in einer Tablette im Vergleich zu Dolormin® Schmerztabletten
✓ Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Zahnschmerzen, Regelschmerzen, Kopfschmerzen und Fieber
✓ Wirkeintritt meist schon nach 15 Minuten
✓ Wirkdauer bis zu 8 Stunden
✓ Für Kinder ab 6 Jahren zugelassen (1/2 Tablette)

Schnell und umfassend
Dolormin® Migräne

Wirkstoff: 400 mg Ibuprofen (entspricht 684 mg Ibuprofen, DL–Lysinsalz)

✓ Bei Migränekopfschmerzen
✓ Schneller Wirkeintritt
✓ Anfangsdosis für Erwachsene: 1 Tablette
✓ Für Kinder ab 6 Jahren zugelassen (1/2 Tablette)


REISEAPOTHEKE AUFFÜLLEN MIT: OLYTABS®

Urlaub ohne Schnupfenkopf
Oft machen auf Reisen Klimaanlagen dem Körper zu schaffen. Besonders in heißen Ländern werden Räume oft stark klimatisiert, so dass die Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen extrem sind. Das führt leicht zu einem Schnupfenkopf mit seinen unangenehmen Symptomen.

Wie können Sie einem Schnupfenkopf vorbeugen?

  • Schalten Sie Ventilatoren und Klimaanlagen ab, wenn Sie sich im Hotelzimmer befinden
  • Decken Sie sich beim Schlafen immer mit einer leichten Decke oder einem Betttuch zu
  • Nehmen Sie bei Restaurantbesuchen oder beim Einkauf im Supermarkt wärmere Kleidung mit. Die Räume sind oft stark von Klimaanlagen gekühlt
  • Denken Sie im Flugzeug daran, genug zu trinken. Gegen das Austrocknen der Nasenschleimhäute hilft ein Salin–Nasenspray


Freie Nase – klarer Kopf
Hat Sie die Erkältung trotz aller Vorsichtsmaßnahmen erwischt, helfen Olytabs® Tabletten dank ihrer Wirkstoffkombination gegen die lästigen Schnupfenkopf–Symptome: Pseudoephedrin lässt die Schleimhäute abschwellen und befreit so Nase und Nebenhöhlen, Ibuprofen wirkt schmerzlindernd und bekämpft den Kopfschmerz.

✓ Gegen die typischen Symptome des Schnupfenkopfs, wie:
  • verstopfte Nase
  • Druck in den Nasennebenhöhlen
  • blockierter Kopf
  • Kopfschmerzen
✓ Lässt die Schleimhäute abschwellen und befreit so Nase und Nebenhöhlen
✓ Nimmt den Kopfschmerz und lindert erkältungsbedingtes Druck– und Schweregefühl im Kopf
✓ Für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren



REISEAPOTHEKE AUFFÜLLEN MIT: COMPEED®

Urlaubszeit für die Füße
Ganz gleich welcher Urlaub, ob Wandern in den Bergen oder Shopping in verschiedenen Metropolen – bei der Planung sollte auch nicht das Wohlbefinden der Füße vergessen werden. Denn diese werden insbesondere bei Reisen strapaziert. Gerade bei viel Bewegung macht sich schnell ein leichter Druck oder ein Reiben bemerkbar, was zu schmerzhaften Blasen führen kann.

Vorbeugung
Schützen Sie die empfindliche Haut mit COMPEED® Anti–Blasen Stick, besonders wenn Sie neue Schuhe tragen. Dank eines unsichtbaren Fettfilms wird die Reibung auf der Haut sofort reduziert – und verhindert so bei 9 von 10 Konsumenten die Blasenbildung*.
*Produktverwendungstest, durchgeführt an 200 Konsumenten (Frankreich & Australien 2004).

Behandlung>
Bildet sich eine Blase, sollten Sie schnell handeln, um mögliche Komplikationen zu verringern. Verwenden Sie ein spezielles Blasenpflaster, beispielsweise von COMPEED®.

COMPEED® Blasenpflaster lindern den Schmerz und Druck sofort – ohne zu verrutschen. Sie schützen die betroffene Stelle gegen Reibung und gegen das Eindringen von Schmutz und Bakterien. Das Pflaster sollte nicht zu früh entfernt werden. Warten Sie, bis es sich an den Rändern von selbst löst.

Was machen Compeed® Blasenpflaster aus?
✓ Lindern den Schmerz und Druck sofort
✓ Bilden ein Schutzpolster gegen schmerzhafte Reibung und wirken wie eine zweite Haut
✓ Fördern die Wundheilung – schnellere Heilung der Blase als mit traditionellen Pflastern¹
✓ Schorf– und Narbenbildung werden nahezu verhindert
✓ Lange Haftung, ohne zu verrutschen: COMPEED® hält 72 % länger als ein traditionelles Pflaster¹
✓ Transparent und unauffällig
✓ Wasser–, schmutz– und bakterienabweisend
✓ COMPEED® bietet Ihnen verschiedene Pflastertypen für die blasenanfälligsten Stellen an den Füßen (an Zehen, Ferse, Fußsohle und Fußaußenseite)

1) Quelle: Steinkraus, V., 2008, Randomized, Evaluator–Blind, Parallel Group, clinical Study to Evaluate the Efficacy of COMPEED® Blister Plaster vs. Traditional Universal Plaster in the Treatment of Foot Blisters.



REISEAPOTHEKE AUFFÜLLEN MIT: NICORETTE®

Urlaubszeit – Rauchfreiheit

Bestimmte Situationen wie z. B. der morgendliche Café oder die Feierabendzigarette wurden über Jahre zur alltäglichen Routine. Studien belegen, dass diese Gewohnheiten es umso schwerer machen das Rauchen aufzugeben.¹ Fernab der Routine z. B. im Urlaub, fällt es daher leichter, die kritische erste Woche ohne Zigarette zu überstehen. Und wenn Sie das geschafft haben, ist Ihre Chance auf langfristige Rauchfreiheit schon 9x höher.²

Nutzen Sie Ihren Urlaub als Startpunkt in die langfristige Rauchfreiheit.

nicorette® Nicotinersatzprodukte mildern Ihre körperlichen Entzugssymptome, sodass Sie sich auf die Änderung Ihrer Gewohnheiten konzentrieren können. nicorette® gibt es in fünf Darreichungsformen und verschiedenen Dosierungen. So kann für viele Situationen und Rauchertypen das passende Produkt gewählt werden. Wichtig ist das Einhalten der empfohlenen Dosierung und Therapiedauer: Verwenden Sie Ihr nicorette® Produkt mindestens 12 Wochen, um Rückfälle zu vermeiden und dauerhaft rauchfrei zu werden.

In kritischen Momenten (z. B. Auto fahren, Stress, im Flugzeug, geselliger Abend mit Alkohol etc.) ist schnelles Handeln entscheidend: Wird Ihr Rauchverlangen nicht in 10 Minuten³ gelindert, greifen Sie fast automatisch zur „Notfallzigarette“. In 70 % der Fälle wird daraus wieder eine feste Rauchgewohnheit.4 Hier wirkt das nicorette® Spray: Es lindert Ihr akutes Rauchverlangen in nur 60 Sekunden* und hilft Ihnen so, langfristig erfolgreich rauchfrei zu werden.

nicorette® Spray: jetzt auch im Doppelpack:

✓ Wirkt schnell: Klinisch belegt – lindert akutes Rauchverlangen in nur 60 Sekunden5,*
✓ Handliches Format, kann im Handgepäck transportiert werden
✓ Auch unterwegs einfach anzuwenden
✓ Doppelpack reicht für ca. 20 Tage (ca. 15 Sprühstöße/Tag)

1)Dawkins L. Why is it so hard to quit smoking? Psychologist 2013; 26(5):332–5
2) Tonnesen et al. Higher dosage nicotine patches increase one–year smoking cessation rates: results from the European CEASE trial. Eur Respir J 1999; 13:238–46
3) Ferguson SG, Shiffman S. The relevance and treatment of cue–induced cravings in tobacco dependence. Journal of Substance Abuse Treatment 2009;36:235–243.
4) Shiffman S et al. First lapses to smoking: Within–subjects Analysis of Real–Time Reports. J Consulting Clin Psychol. 1996; 64 No 2: 366–379
5) Hansson A et al. Effects of nicotine mouth spray on urges to smoke, a randomized clinical trial. BMJOpen 2012; 2:e001618.


In 12 Wochen zum Ziel
Die 12–Wochen–Therapie für den erfolgreichen Rauchausstieg
Für eine dauerhafte Rauchfreiheit ist es entscheidend, die Nicotinersatztherapie in der richtigen Dosierung für mindestens 12 Wochen anzuwenden, da in dieser Zeit die Gefahr eines Rückfalls in alte Gewohnheiten am größten ist. Während der Therapie mit nicorette® wird nach und nach immer weniger Nicotin aufgenommen bis Sie sich das Rauchen vollständig abgewöhnt haben. In der Regel ist der Körper nach 3 Monaten vom Nicotin entwöhnt. Vereinzelt kann aber auch eine Therapie bis zu 6 Monaten sinnvoll sein.

Starke Kombi für den Start
Der Anfang ist am schwierigsten. Besonders Raucher, die schon erfolglose Versuche hinter sich haben sowie starke Raucher (> 20 Zigaretten pro Tag) benötigen besondere Unterstützung.

Die doppelte Unterstützung für besseres Durchhalten: nicorette Kombi–Therapie

Nicorette Kombi–Therapie

So funktioniert‘s :

  • Als 16–Stunden–Basisversorgung nicorette® TX Pflaster nach dem Aufstehen aufkleben und vor dem Schlafengehen entfernen. Dadurch ist eine gleichmäßige Nicotinversorgung über den Tag gesichert.
  • Plus individuelle Akuthilfe: Bei akutem Bedarf in kritischen Momenten zusätzlich ein anderes schnell wirksames nicorette® Produkt verwenden, z. B. Spray oder Kaugummi (2mg(.


Vorteile Rauchausstieg



REISEAPOTHEKE ERGÄNZEN

Tipps gegen den Urlaubsstress
So vermeiden Sie typische Stressfallen und kommen ganz entspannt an. Unsere Tipps für eine stressfreie Ankunft am Urlaubsort:

  • Anreise und Aufenthalt frühzeitig planen und sich genau über das Land seiner Träume informieren.
  • Auf Einreiseformalitäten und eventuelle Visumsanträge achten. Wichtig: Gültigkeit der Reisedokumente (z. B. Reisepass) überprüfen!
  • Bei langen Autofahrten zum Urlaubsort genügend Pausen einplanen.
  • Bei Langstrecken–Flügen möglichst am Tag vorher einchecken und auch schon am Abend vorher das Gepäck aufgeben.
  • Den Jetlag in Grenzen halten: Bei Flügen Richtung Osten ein bis zwei Stunden früher ins Bett gehen und früher aufstehen. Bei Flügen Richtung Westen später schlafen gehen und später aufstehen.
  • Während der Reise immer genügend Nahrung und Getränke griffbereit haben, um den Flüssigkeitshaushalt konstant zu halten.
  • Im Voraus sowohl eine umfassende Reiseapotheke als auch ein Notfallset für die Handtasche zusammenstellen. Darin: Notfallnummern (Familienangehörige, Hausarzt).


Entspannung pur – auch unterwegs
Sitzen und Warten gehört häufig zum Reisen dazu. Man sitzt im Auto, im Zug und im Flugzeug oder steht sich bei Passkontrollen die Beine in den Bauch. Diese Übungen helfen dabei, nicht völlig steif und verspannt am Ziel anzukommen:

1. Entspannung über die Schläfen
Mit Mittel– und Zeigefinger beider Hände die Schläfen ganz sanft kreisförmig massieren. Nach einer halben Minute tritt die Entspannung ein.

2. Verspannungen im Nacken lösen
Mit den Schultern rückwärts kreisen. Dabei den größtmöglichen Weg zurücklegen. Lockert die Hals– und Nackenmuskulatur.

3. Für die Warteschlange
Kopf auf die Seite legen. Langsam hin und her bewegen. Entspannt die Hals– und Nackenmuskulatur.
4. Äpfel pflücken
Im Stehen weit nach oben greifen. Dabei zwischen links und rechts wechseln, als würde man Äpfel pflücken. Streckt und entspannt den Rücken.


PFLICHTANGABEN

Imodium® akut lingual
Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung. Warnhinweis: Enthält Aspartam und Levomenthol.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 01/2016

Dolormin® Schmerztabletten
Wirkstoff: Ibuprofen (als Ibuprofen, DL–Lysinsalz). Anwendungsgebiete: Leichte bis mäßig starke Schmerzen – wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen; Fieber. Für Kinder ab 20 kg (6 Jahre und älter), Jugendliche und Erwachsene.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 09/2015

Dolormin® extra
Wirkstoff: Ibuprofen als Ibuprofen, DL–Lysinsalz. Anwendungsgebiete: Symptomatische Kurzzeitbehandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen – wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen; Fieber. Für Kinder ab 20 kg (6 Jahre und älter), Jugendliche und Erwachsene.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 09/2015

Dolormin® Migräne Filmtabletten
Wirkstoff: Ibuprofen (als Ibuprofen, DL–Lysinsalz). Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung der akuten Kopfschmerzphase bei Migräne mit und ohne Aura. Für Kinder ab 20 kg (6 Jahre und älter)) Jugendliche und Erwachsene.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 09/2015

Microlax® Rektallösung
Anwendungsgebiete: Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung (Obstipation) sowie bei Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung (Defäkation) erfordern. Zur Darmentleerung bei diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen im Enddarmbereich. Warnhinweis: Enthält Sorbinsäure.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 12/2014

Nicorette® Spray, 1mg/Sprühstoß
Wirkstoff: Nicotin. Anwendungsgebiet: Behandlung der Tabakabhängigkeit bei Erwachsenen durch Linderung der Nicotinentzugssymptome, einschließlich des Rauchverlangens, beim Versuch das Rauchen aufzugeben. Die komplette Einstellung des Rauchens sollte das endgültige Ziel sein. Warnhinweis: Enthält Ethanol (Alkohol).
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 11/2015

Nicorette® Inhaler 15 mg
Wirkstoff: Nicotin. Anwendungsgebiet: Behandlung der Tabakabhängigkeit durch Linderung der Nicotinentzugssymptome. Unterstützung der Raucherentwöhnung. Auch zur Verringerung des Rauchkonsums (Rauchreduktion), um den Rauchausstieg zu erreichen. Warnhinweis: Enthält Levomenthol.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 04/2015

Nicorette® Kaugummi 2 mg / 4 mg freshfruit / freshmint / whitemint
Wirkstoff: Nicotin–Polacrilin (1:4). Anwendungsgebiet: Behandlung der Tabakabhängigkeit durch Linderung der Nicotinentzugssymptome. Unterstützung der Raucherentwöhnung. Auch zur Verringerung des Zigarettenkonsums (Rauchreduktion), um den Rauchausstieg zu erreichen. Warnhinweise:
Enthält Levomenthol, Pfefferminzöl, Butylhydroxytoluol (E 321).
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 02/2015

Nicorette® TX Pflaster 10 mg, 15 mg, 25 mg.
Wirkstoff: Nicotin. Anwendungsgebiet: Behandlung der Tabakabhängigkeit durch Linderung der Entzugssymptome. Unterstützung der Raucherentwöhnung.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 01/2015

Nicorette® freshmint 2 mg Lutschtabletten, gepresst
Wirkstoff: Nicotin (als Nicotinresinat). Anwendungsgebiet: Behandlung der Tabakabhängigkeit bei Rauchern ab 18 J. durch Linderung der Nicotinentzugssymptome und des Rauchverlangens. Langfristiges Behandlungsziel ist es, das Rauchen dauerhaft aufzugeben. Anwendung bei Rauchern von 12–17 J. im Ermessen des Arztes.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 08/2014

Olytabs®.
Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung der Nasenschleimhautschwellung bei Schnupfen mit erkältungsbedingten Schmerzen und/oder Fieber bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 15 Jahren. Ibuprofen, ein nichtsteroidales Antirheumatikum (NSAR), mildert die Beschwerden, indem es Schmerzen lindert und Fieber senkt. Pseudoephedrinhydrochlorid, ein Vasokonstriktor, wirkt gefäßverengend und führt so zum Abschwellen der Nasenschleimhaut. Wenn Sie nur an einem der Symptome leiden, sprechen Sie mit Ihrem Apotheker oder Arzt darüber, entweder Ibuprofen oder Pseudoephedrin allein anzuwenden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 12/2015


Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Artikelnr.:
01689854
Einheit:
12 St
Darreichungsform:
Schmelztabletten
AVP***
11,27 ¤
Unser Preis*
6,79 ¤
Sie sparen
4,48 ¤ (40%)
Max. Abgabe:
2
loading...

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Artikelnr.:
01300827
Einheit:
20 St
Darreichungsform:
Filmtabletten
AVP***
10,48 ¤
Unser Preis*
6,79 ¤
Sie sparen
3,69 ¤ (35%)
Max. Abgabe:
5
loading...

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Artikelnr.:
00091089
Einheit:
20 St
Darreichungsform:
Filmtabletten
AVP***
10,48 ¤
Unser Preis*
6,49 ¤
Sie sparen
3,99 ¤ (38%)
Max. Abgabe:
5
loading...

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Artikelnr.:
05995275
Einheit:
5 St
Darreichungsform:
Pflaster
UVP**
6,95 ¤
Unser Preis*
4,99 ¤
Sie sparen
1,96 ¤ (28%)
loading...

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Artikelnr.:
11616112
Einheit:
2 St
Darreichungsform:
Spray
AVP***
69,89 ¤
Unser Preis*
44,95 ¤
Sie sparen
24,94 ¤ (36%)
loading...

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Artikelnr.:
09651609
Einheit:
4X5 ml
Darreichungsform:
Klistiere
AVP***
9,12 ¤
Unser Preis*
5,99 ¤
Sie sparen
3,13 ¤ (34%)
Grundpreis
(29,95 ¤ pro 100 ml)
loading...