Prostagutt


Prostagutt
__


Sägepalme und Brennnessel: mit doppelter Pflanzenkraft gegen Prostatabeschwerden
Aus den Früchten der Sägepalme (Sabal) wird ein Pflanzenextrakt gewonnen, der sich ausgezeichnet zur Behandlung der Beschwerden bei einer gutartigen Prostatavergrößerung (benigne Prostatahyperplasie, BPH) einsetzen lässt. Der Extrakt aus der Säägepalme hemmt die Bildung von Hormonen, die zum Wachsen der Prostata führen. Darüber hinaus verringert er Entzündungen und sorgt so dafür, dass Prostatagewebe abschwellen kann. Der enthaltende Brennnessel-Extrakt verstärkt diese Wirkung zusätzlich. Dadurch besitzt Prostagutt® duo doppelte Pflanzenkraft, um dauerhaft häufigen Harndrang, besonders während der Nacht, zu verringern. Auch Beschwerden beim Entleeren der Blase werden deutlich gebessert. Bereits nach 4-6 Wochen der Einnahme sollten sich spürbare Erleichterungen einstellen. Prostagutt® duo 160 mg / 120 mg ist ein gut verträgliches pflanzliches Medikament, das daher als Langzeit-Therapeutikum eingesetzt werden kann. Die Dauer der Anwendung ist nicht begrenzt.

So äußern sich Prostatabeschwerden
Wer ständig nachts raus muss, um die Toilette aufzusuchen, fühlt sich am nächsten Tag oft gerädert und schlapp. Auch im Alltag kann häufiger Harndrang stark stören. Zum Beispiel wenn der Harndrang beim Mann so stark wird, dass Konferenzen, Bahn- oder Autofahrten problematisch werden können. Wer unter einer Prostatavergrößerung leidet, hat häufig auch Probleme beim Wasserlassen. Oft stellt sich ein Gefühl ein, dass die Blase nicht vollständig entleert ist. Auch ein schwacher Harndrang kann ein Symptom sein. Wenn Männer diese Beschwerden bei sich feststellen, sollte ein Arzt die genaue Ursache klären. Zur Behandlung stehen unter anderem pflanzliche Arzneimittel mit Extrakten aus Früchten der Sägepalme und aus Brennnesselwurzeln zur Verfügung.

Männer über 50 sind besonders häufig betroffen
Beschwerden, die auf eine vergrößerte Prostata zurückgehen, treffen tats¨chlich fast jeden fünften Mann über 50. Da sich die Prostata unterhalb der Harnblase befindet und das obere Drittel der Harnröhre umschließt, können Beschwerden wie zunehmender Harndrang auftauchen, wenn sich die Prostata vergrößert. Diese Beschwerden können durch Extrakte aus Früchten der Sägepalme (Sabal) verringert werden. Eine Kombination mit Brennnesselwurzel-Extrakt hat sich besonders bewährt.


Prostagutt® duo 160 mg /120 mg. Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Prostatavergrößerung.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG – Karlsruhe





Das könnte Sie auch interessieren: