PERENTEROL forte 250 mg Kapseln 50 St Hartkapseln

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Artikelnr.:
04796875
Packungsgröße:
50 St
Darreichungsform:
Hartkapseln
AVP***
48,79 €
Unser Preis*
33,29 €
Sie sparen
15,50 € (32%)
Versandkosten:
DE: versandkostenfrei
zzgl. Auslands-Versandkosten
Bewerten Sie dieses Produkt! (5.0)
Abbildung ähnlich
loading...

Weitere Packungsgrößen

Produktbeschreibung

Perenterol® forte 250 mg Kapseln.

Wirkstoff:
Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (Synonym: Saccharomyces boulardii).

Anwendungsgebiete:
Zur symptomatischen Behandlung akuter Diarrhöen. Zur Vorbeugung und symptomatischen Behandlung der Beschwerden von Reisedurchfällen sowie Durchfällen unter Sondenernährung. Zur begleitenden Behandlung bei länger bestehenden Formen der Akne. Für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren.

Warnhinweis:
Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Stand: 01/2021. MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn.




Perenterol® – wirksam zur Behandlung von Durchfall auf Reisen und zuhause
Im Urlaub an Durchfall zu leiden, bedeutet, anstatt sich entspannt auf der Liege zu erholen, neue Orte zu erkunden oder einfach auf dem Balkon zu entspannen, die meiste Zeit in der Nähe der Toilette zu verbringen. Das muss jedoch nicht sein. Perenterol® ist eine bewährte Lösung gegen Reisedurchfall sowie für Durchfall im eigenen Heim. Es ist so verträglich, dass es auch für Menschen mit einem empfindlichen Magen-Darm-System geeignet ist. Perenterol® behandelt nämlich nicht nur akuten Durchfall während des Urlaubs, sondern kann auch dabei helfen, Reisedurchfall zu verhindern. Durch die Einnahme vor Beginn der Reise hilft der natürliche Wirkstoff in Perenterol® - die spezielle Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii - den Darm zu schützen, ohne die natürliche Darmbewegung zu beeinträchtigen.

Perenterol® – stark und natürlich auch zur Vorbeugung von Reisedurchfall
Die Vorfreude auf den Urlaub ist bekanntlich die schönste Freude. Jedoch kann in Gebieten wie den Tropen oder Subtropen Reisedurchfall zu einem häufigen Gesundheitsproblem werden. Es ist daher ratsam, eine sichere Prophylaxe gegen Reisedurchfall als Teil der Urlaubsvorbereitungen in Betracht zu ziehen. Schließlich sollen die besten Wochen des Jahres erholsam und glücklich sein und nicht von Durchfall belastet werden. Um bestmöglich geschützt in den Urlaub zu starten, sollte man fünf Tage vor der Abreise mit der Einnahme der bewährten und gut verträglichen Perenterol® Kapseln mit natürlicher Arznei-Hefe beginnen. Diese haben sich auch bei der Behandlung von akutem Reisedurchfall bewährt.



Perenterol® – bewährt bei akutem Durchfall im Urlaub
Es ist nicht immer das Erste, an das man im Urlaub denkt, aber die Vorbeugung von Darmproblemen und Vorsichtsmaßnahmen sind entscheidend. Daher ist ein verlässliches Mittel gegen Durchfall für die Ferien besonders wichtig. Im Ausland lauern viele Risiken für Reisedurchfall, sei es durch einen Snack an einem Straßen-Imbiss, lokale Hygienestandards oder unbedachtes Trinken von Leitungswasser. Doch auch innerhalb der eigenen vier Wände besteht das Risiko, dass Durchfall im Urlaub die freie Zeit beeinträchtigt, sei es durch keimbelastete Oberflächen, verunreinigtes Wasser am Baggersee nicht durchgegartes Fleisch oder nicht richtig gekühlte Lebensmittel…schon ist es passiert. Dank Perenterol®, der bewährten, natürlichen und wirksamen Hilfe bei akutem Durchfall in den Ferien, wird der Urlaub zuhause und überall auf der Welt schnell wieder genießbar.



Perenterol® – überall auf der Welt bewährt bei Reisedurchfall
In verschiedenen Ländern herrschen unterschiedliche Bräuche, Klimabedingungen und Gegebenheiten. Eine effektive Medizin als verlässlicher Schutz vor Durchfall im Ausland ist besonders wichtig, insbesondere bei Reisen in exotische Gegenden. Ob extreme Temperaturen oder ungewöhnlich hohe Luftfeuchtigkeit: Perenterol® ist für alle klimatischen Bedingungen geeignet und sollte daher in keiner Reiseapotheke fehlen. Im Gegensatz zu anderen Medikamenten gegen Reisediarrhö benötigt Perenterol® aufgrund seines einzigartigen Herstellungsverfahrens keine Kühlung und die lebensfähigen Hefezellen werden nach der Einnahme zügiger reaktiviert. Ein weiterer Vorteil in Bezug auf Reisedurchfall: Perenterol® ist als Blister-Packung mit 30 einzeln verpackten Kapseln erhältlich, was sie effektiv vor hoher Luftfeuchtigkeit schützt.



Effektive Therapie bei Reisedurchfall
  •   Zusätzliche Prävention von Reisedurchfall
  •   Nutzt einen einzigartigen Naturwirkstoff aus der speziellen Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii
  •   Besitzt ein breites Wirkspektrum
  •   Wirksam sowohl bei viralem als auch bakteriellem Durchfall
  •   Schnelle Wirksamkeit und lange Haltbarkeit durch einzigartiges Herstellungsverfahren (Lyophilisierung)
  •   Beeinträchtigt nicht die natürliche Darmbewegung
  •   Gut verträglich, auch für Menschen mit empfindlichem Darm und Kinder ab 2 Jahren
  •   Erfordert keine kühle Lagerung (praktisch auf Reisen)
  •   Unempfindlich gegen hohe Luftfeuchtigkeit, da einzeln in Blister verpackte Kapseln

1. Ist Perenterol® gut verträglich?
Ja. Perenterol® ist selbst für Menschen mit empfindlichem Darm gut verträglich, da es auf den natürlichen Wirkstoff Arznei-Hefe im Einsatz gegen Durchfall, bei der Behandlung von Reisedurchfall sowie zur Vorbeugung von Durchfallerkrankungen im Urlaub setzt. Anders als andere Durchfallmittel für die Reise oder für die Hausapotheke, beeinträchtigt Perenterol® die natürliche Darmbewegung nicht und ist sogar bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

2. Wie wirkt Perenterol® bei Durchfall auf Reisen?
Die spezielle Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii in Perenterol® bindet die Durchfall-Erreger und hilft, die Erreger aus dem Körper auszuscheiden. Zudem neutralisiert sie bakterielle Giftstoffe, verhindert übermäßigen Flüssigkeitsverlust und unterstützt die Regeneration des Darms. Gleichzeitig wirkt sie entzündungshemmend sowie immunstimulierend und stabilisiert die Darmflora und deren natürliche Schutzfunktion.

3. Wie und wie lange kann ich Perenterol® bei akutem Reisedurchfall einnehmen?
Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, sollte 1- bis 2-mal täglich 1 Kapsel – am besten unzerkaut vor den Mahlzeiten – mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) eingenommen werden. Es ist angeraten, die Behandlung bei Durchfällen noch einige Tage nach Abklingen der Beschwerden fortzusetzen.

4. Warum ist Perenterol® als Durchfallmittel auf Reisen besonders geeignet?
Weil Perenterol® – anders als andere Medikamente gegen Reisedurchfall - nicht gekühlt aufbewahrt werden muss und gleichzeitig auch bei hoher Luftfeuchtigkeit wirksam bleibt. Die Gefahr, insbesondere in tropischen und subtropischen Ländern, eine Durchfallerkrankung im Urlaub zu bekommen, ist hoch. Da ist es wichtig, ein möglichst unkompliziertes, aber gut haltbares Durchfallmittel für tropisches Klima in der Reiseapotheke zu haben. Perenterol® ist unempfindlich gegenüber Wärme und die Blister- Packung mit 30 einzeln verpackten Kapseln bietet gleichzeitig nicht nur optimalen Schutz gegen hohe Luftfeuchtigkeit, sondern lässt sich auf Reisen auch platzsparend transportieren.

5. Was versteht man unter Reisedurchfall?
Als Reisedurchfall bezeichnet man eine Infektion, die sich durch Durchfall zum Teil in Kombination mit Übelkeit und Erbrechen auszeichnet. Reisedurchfall kann durch Bakterien, Parasiten oder Viren verursacht werden. Bei Durchfall verursacht durch Bakterien und Viren hat sich Perenterol® bewährt.

6. Wann darf ich Perenterol® bei Durchfall auf Reisen nicht nehmen?
Unabhängig davon, ob der Durchfall auf der Reise oder auch zuhause auftritt: Perenterol® sollte nicht eingenommen werden, wenn eine Überempfindlichkeit gegen Hefe oder Perenterol® Kapseln besteht, wenn eine schwere Grunderkrankung insbesondere im Bereich des Magen-Darm-Traktes vorliegt, bei einer stark geschwächten Immunabwehr sowie von Patienten mit liegendem Zentralvenenkatheter.

7. Enthält Perenterol® Lactose und wie viel Lactose ist enthalten?
Ja. Lactose wird während des Herstellungsprozesses benötigt, um die Hefezellen zu stabilisieren. Allerdings ist die Menge an Lactose in Perenterol® vergleichsweise gering: Eine Kapsel Perenterol® forte enthält 32,5 mg Lactose-Monohydrat, das entspricht ca. 30 mg freier Lactose.

8. Kann ich Perenterol® gegen Durchfall zeitgleich mit anderen Arzneimitteln einnehmen?
Ja. Lediglich eine gleichzeitige Einnahme von Perenterol® und Antimykotika (Anti-Pilzmitteln), die oral eingenommen werden (z. B. als Tabletten) ist zu vermeiden. Eine äußerliche Anwendung von Antimykotika beeinflusst die Wirkung der Durchfallarznei Perenterol® jedoch nicht.


( 2 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Einkaufsliste auswählen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Artikelnr.:
01126111
Einheit:
20 St
Darreichungsform:
Tabletten
UVP**
3,70 €
Unser Preis*
2,59 €
Sie sparen
1,11 € (30%)
Max. Abgabe:
1
loading...

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Artikelnr.:
00423568
Einheit:
20 St
Darreichungsform:
Tabletten
AVP***
3,51 €
Unser Preis*
1,05 €
Sie sparen
2,46 € (70%)
Max. Abgabe:
1
loading...

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Artikelnr.:
10019621
Einheit:
50 St
Darreichungsform:
Filmtabletten
UVP**
12,65 €
Unser Preis*
7,20 €
Sie sparen
5,45 € (43%)
Max. Abgabe:
2
loading...