Presselin


Presselin

Combustin und Presselin –
Tradition und Innovation vereint unter einem Dach


Das schwäbische Familienunternehmen vereint zwei Kernbereiche der Heilkunde in einem Unternehmen. Die im Jahre 1928 ins Leben gerufene Naturheilmarke Presselin sowie das im Jahre 1919 gegründete Unternehmen Combustin mit einer attraktiven Präparatepalette im Bereich der Lokalanästhetika (Acoin, Lidocain WELK, Mepi WELK und Lidocain Presselin) sowie den bekannten Präparaten B.P.O. Combustin Gel und Sucrabest.

Die Naturheilmarke Presselin bietet ein umfangreiches Sortiment mit vorwiegend komplexhomöopathischen Produkten, das auf eine lange Tradition zurückblickt und in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert wurde. Dazu gehören über 60 Präparate zum Einnehmen und 12 verschiedene Ampullenpräparate zur Injektion.

Auch in diesem Jahr sind wir als Familienunternehmen unserer Philosophie treu geblieben, uns einzusetzen, dass bewährte Präparate bzw. Rezepturen nicht vom Markt verschwinden. Es gilt: Naturheilmittel dürfen nicht durch den erzielten Erfolg am Markt beurteilt werden.

Trotz permanenter Entwicklung neuer chemischer Substanzen auf vielen Gebieten der Medizin nimmt die Wertschätzung der natürlichen Behandlung mit Komplexhomöopathie in breiten Schichten der Bevölkerung ständig zu. Patienten legen Wert darauf gesund zu werden, ohne den Körper unnötig zu belasten.

Der Leitgedanke von Presselin ist die Tradition jahrzehntelang bewährter Komplexpräparate fortzusetzen und diese für Patienten und Verordner zu erhalten. Die Kombination von wertvollen Substanzen (mehrere Wirkstoffe in einem Präparat) hat den Vorteil gegenüber der Monosubstanz (ein einziger Wirkstoff in einem Präparat), dass ein breites Spektrum erfasst wird. Oft treffen mehrere Einzelstoffe auf einen Menschentypus zu und sind damit häufig einer einzigen Substanz überlegen und dadurch auch effektiver.

Durch das Festhalten am oberschwäbischen Standort, werden seitens des Unternehmens Arbeitsplätze gesichert. Presselin verzichtet auf kostenintensive Werbekampagnen, der Leitgedanke basiert auf der Tatsache, dass homöopathische Präparate meist vom Patienten selbst bezahlt werden müssen.


Allergie Ampullen

Ausleitungstherapie Bewegungsapparat

Komplexmittel Kräuter

Mineralien Nerven und Erschöpfung

Pflanzliche Arzneimittel