Dermalibour+


WUNDPFLEGE BEI TROCKENEN HAUTIRRITATIONEN

Beim Sport, im Haushalt oder in handwerklichen Berufen hat man sich schnell verletzt. Damit keine Entzündung entsteht, sollten die Wunden sofort mit dem antibakteriellen DERMALIBOUR+ Reinigungsgel gesäubert werden. Das Gel kann auf offene Stellen an der Oberfläche, in Hautfalten sowie auf äußere Schleimhäute aufgetragen werden. Sind die verletzten Hautpartien getrocknet, können Sie den natürlichen Regenerationsprozess mit DERMALIBOUR+ Regenerierende Creme weiter fördern: Die Creme beruhigt die irritierte Haut und beruhigt den Juckreiz.
Die gezielte Pflege für unterwegs bietet der DERMALIBOUR + Wundpflege–Stick. Als handlicher Stick kann er direkt auf irritierte Stellen aufgetragen werden.