KADEFUNGIN 3 Kombip.20 g Creme+3 Vaginaltabl. 1 St Kombipackung

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Artikelnr.:
03766139
Packungsgröße:
1 St
Darreichungsform:
Kombipackung
AVP***
12,97 €
Unser Preis*
7,99 €
Sie sparen
4,98 € (38%)
Max. Abgabe:
1
Versandkosten:
DE: versandkostenfrei
zzgl. Auslands-Versandkosten
Bewerten Sie dieses Produkt! (5.0)
Abbildung ähnlich
loading...
Produktbeschreibung

KadeFungin® 3 Kombi-Packung, Vaginaltabletten und Creme

Wirkstoff:
Clotrimazol.

Anwendungsgebiete:
Infektionen der Scheide und des äußeren Genitalbereiches durch Hefepilze (meist Candida albicans). Die Creme enthält Benzylalkohol und Cetylstearylalkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin Stand: 12/2023

• Rezeptfreies Mittel gegen Scheidenpilz und Pilzinfektionen der Scheide
KadeFungin 3 Kombi-Packung ist die bewährte 3-Tages-Therapie bei Scheidenpilz. Das Scheidenpilzmittel behandelt effektiv Juckreiz, Brennen und Rötungen im Intimbereich.

• Schnelle Hilfe bei akutem Scheidenpilz
Die Behandlung von Scheidenpilz mit Creme und Vaginaltablette dauert nur drei Tage.

• Vaginaltablette zur inneren, Vaginalcreme zur äußeren Anwendung
1-mal täglich mit dem Applikator eine Vaginaltablette tief in die Scheide einführen. 3-mal täglich die Vaginalcreme auf die äußeren Geschlechtsorgane auftragen.

• Geeignet bei Scheidenpilz während der Schwangerschaft und Stillzeit
Während der Schwangerschaft sollte die Behandlung des Vaginalpilzes ohne Applikator durchgeführt werden.

• Aufschäumende Tablette für eine optimale Verteilung des Wirkstoffs
Die Vaginaltablette zerfällt mit wenig Vaginalsekret unter Schaumbildung. Über den Schaum verteilt sich der Wirkstoff Clotrimazol gleichmäßig in der ganzen Scheide. Ohne fettigen Rückfluss.

Schnelle Hilfe bei Scheidenpilz in nur 3 Tagen. Rezeptfrei mit Clotrimazol

KadeFungin 3 Kombi-Packung mit Clotrimazol ist ein schnell wirkendes rezeptfreies Mittel gegen Scheidenpilz:
• Bei Juckreiz, Brennen und Rötungen im Intimbereich
• Hoch dosierte Kombi-Therapie mit 2%iger Creme,
• Nur 3 Tage Behandlungsdauer

KadeFungin 3 Kombi-Packung zur Behandlung von Juckreiz, Brennen und Rötungen im Intimbereich

KadeFungin 3 Kombi-Packung ist ein freiverkäufliches Scheidenpilz Medikament bei Scheidenpilz Symptomen wie Juckreiz und Brennen im Intimbereich. Das rezeptfreie Mittel gegen Scheidenpilz enthält den Wirkstoff Clotrimazol, ein millionenfach bewährtes Breitband-Antimykotikum. Die Behandlung des Scheidenpilzes mit KadeFungin 3 Kombi-Packung dauert nur drei Tage und ist daher besonders effektiv.

Die schnelle Hilfe bei Scheidenpilz und Juckreiz im Intimbereich
• Behandlung in nur 3 Tagen
• Hoch dosierte Kombi-Therapie mit 2%iger Creme
• Aufschäumende Tablette für eine optimale Verteilung ohne fettigen Rückfluss
• Mit Applikator zum einfachen Einführen der Tablette
• Auch geeignet in Schwangerschaft und Stillzeit**

** nach ärztlicher Rücksprache

Die Kombi-Packung enthält Creme und Vaginaltabletten. Die Vaginaltabletten werden an drei aufeinanderfolgenden Tagen, einmal täglich vor dem Schlafengehen mit dem Applikator in die Scheide eingeführt – Schwangere lassen den Applikator weg und nutzen den Finger. Die Creme wird dreimal täglich auf die äußeren Schamlippen und den Bereich zwischen Scheideneingang und After aufgetragen. Schon nach der ersten Anwendung lassen die Symptome nach.

Wie wirkt Clotrimzol bei Pilzinfektionen im Intimbereich?
Der bewährte Wirkstoff Clotrimazol greift die Zellmembran des Pilzes an und verhindert so, dass er sich weiter fortpflanzen und ausbreiten kann. Die Behandlung von Scheidenpilz mit Clotrimazol erfolgt ausschließlich lokal über die Schleimhäute. Das bedeutet im Umkehrschluss: durch die örtliche Begrenzung kann der Wirkstoff zum einen direkter einwirken und zum anderen verursacht er keine oder kaum Nebenwirkungen.

KadeFungin 3 ist seit über 20 Jahren das meistverkaufte Produkt bei der Behandlung von Scheidenpilz in Deutschland. Die Nr. 1* gegen Scheidenpilz wird in Berlin produziert.

*nach verkauften Packungen in Deutschland, IH Galaxy ApoFusion 07/2023

Wie wird die KadeFungin 3 Kombi-Packung angewendet?
Es ist wichtig, dass alle drei in der Kombi-Packung enthaltenen Vaginaltabletten angewendet werden. Auf keinen Fall sollte die Behandlung vorzeitig beendet werden, weil bereits eine Besserung eingetreten ist.
• Die Vaginaltabletten unbedingt an drei aufeinander folgenden Abenden tief in die Scheide einführen. Am besten vor dem Schlafengehen, in Rückenlage und bei leicht angezogenen Beinen.
• Die Vaginalpilzcreme dreimal täglich an drei aufeinanderfolgenden Tagen mit dem Finger im Intimbereich auf die äußeren Geschlechtsorgane bis zum After dünn aufgetragen.

Vaginaltabletten nicht während der Menstruation anwenden (der Wirkstoff könnte mit dem Blut wieder herausgespült werden).

Ursachen, Anwendungsbereiche und Zielgruppen
Warum bekommt man Scheidenpilz?

Eine geschwächte Scheidenflora oder ein geschwächtes Immunsystem sind Hauptursachen für vaginale Pilzinfektionen. In vielen Fällen verläuft Scheidenpilz ohne sichtbare Veränderungen der Scheide. Wenn Schwellungen und Rötungen auftreten, sind dies die Folgen der vaginalen Entzündung. Reizungen können durch starkes Kratzen entstehen, denn der Juckreiz im Intimbereich bei einer Pilzinfektion, kann bisweilen unerträglich sein. Auf den Schamlippen kann sich außerdem ein weißlicher Belag bilden.

Typische Symptome bei Scheidenpilz
Das häufigste Symptom der vaginalen Pilzinfektion durch den Erreger Candida albicans ist ein unangenehmer Juckreiz im Bereich des Eingangs der Scheide. Zusätzlich klagen einige Frauen über ein Brennen oder ein Wundheitsgefühl.
Juckreiz im Intimbereich
Bei einer vaginalen Pilzinfektion kann es zu unangenehmem und starkem Juckreiz im Intimbereich kommen. Weitere Symptome bei Scheidenpilz können sein:
• vermehrter geruchloser, meist krümeliger vaginaler Ausfluss
• Schmerzen beim Wasserlassen
• Geröteter oder geschwollener Intimbereich

Schwellungen und Rötungen
Schwellungen und Rötungen der Vulva (äußerer Genitalbereich) sind Scheidenpilz-Symptome, die auftreten können. Wunde, gerötete oder gereizte Stellen sind Zeichen für eine bestehende Entzündung der Haut, die wiederum Schmerzen beim Sex oder Wasserlassen auslösen kann

Vaginaler bröckliger Ausfluss
Ein häufiges Scheidenpilz-Symptom ist ein veränderter vaginaler Ausfluss. Normalerweise ist der Ausfluss einer Frau weißlich bis klar und geruchlos. In Abhängigkeit vom Menstruationszyklus oder bei einer vaginalen Infektion können sich Farbe und Konsistenz verändern. Manchmal wird der vaginale Ausfluss bei einer Scheidenpilzinfektion stärker. Die meisten Frauen beschreiben ihn als krümelig oder quarkartig. Allerdings ist der Ausfluss geruchlos.

Symptome beim Mann
In der Regel überträgt die Frau den Pilz auf den Mann. Der häufigste Übertragungsweg ist ungeschützter Vaginalverkehr. Eine Übertragung bedeutet jedoch nicht automatisch, dass es auch zu einer Infektion kommt. Eine Rötung der Vorhaut und der Eichel, sowie Jucken, Brennen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr können Symptome einer Pilzinfektion beim Mann sein.

Ist Scheidenpilz gefährlich?
Nein. Scheidenpilz ist lästig, aber eine harmlose Erkrankung, die Betroffene mit dem rezeptfreien Medikament KadeFungin 3 Kombi-Packung selbst behandeln können.

Was sind die Ursachen für Scheidenpilz
Die lästigen Symptome sind fast immer gleich, die Ursachen von Vaginalpilz können allerdings sehr unterschiedlich sein. Häufig ebnen übertriebene Intimhygiene und hormonelle Veränderungen der Erkrankung den Weg.

Behandlung von Scheidenpilz
KadeFungin 3 ist seit über 30 Jahren das Mittel der Wahl und die Nummer 1 in der Empfehlung*. Es ist gut verträglich, sicher und zuverlässig und einfach in der Anwendung. Bei Vaginalpilz hat sich vor allem die Kombi-Packung bestehend aus Vaginaltabletten und Creme mit dem Wirkstoff Clotrimazol bewährt. Mit den Vaginaltabletten wird die Infektion innerhalb der Vagina, mit der Scheidenpilzcreme der äußere Genitalbereich (Vulva) innerhalb von 3 Tagen behandelt. Durch diese effektive Therapie klingen die lästigen Beschwerden meist schon nach kurzer Zeit ab.

* nach verkauften Packungen in Deutschland, IH Galaxy ApoFusion 06/2023

Auch in der Schwangerschaft kann Scheidenpilz mit KadeFungin3 nach ärztlicher Rücksprache behandelt werden. Der Wirkstoff Clotrimazol ist wirkungsvoll, bei lokaler Anwendung gut verträglich sowie unbedenklich für die Mutter und das ungeborene Kind.

Warum liegt der Packung ein Applikator bei?
Ein Applikator dient als Einführhilfe der Vaginaltablette. Während der Schwangerschaft sollten starre Applikatoren aufgrund der Verletzungsgefahr nicht angewendet werden.

Tipps
Wie kann man Scheidenpilz vorbeugen?

Einer Infektion mit Hefepilzen kann man vorbeugen, indem man das Immunsystem und die Scheidenflora stärkt.
Vor allem nach einer Behandlung mit Antibiotika kann es zu einer vaginalen Infektion kommen, da die empfindliche Scheidenflora gestört ist.

Tipps zur Vorbeugung von Scheidenpilz
• Intimpflege mit sanften Intimpflegeprodukten
• Beim Toilettengang von vorne nach hinten wischen
• Unterwäsche auf natürlichen Fasern wie Baumwolle tragen
• Frische Lebensmittel und vitaminreiche Kost zu sich nehmen
• Stress vermeiden
• Beim Sex auf Hygiene achten

Was kann man tun, wenn der Scheidenpilz immer wiederkommt?
Gezielte Hygieneregeln unterstützen den Heilungsprozess bei einer immer wiederkehrenden Scheidenpilzinfektion und verhindern eine Neuinfektion mit Scheidenpilz.

Zu diesen Hygieneregeln zählen:
• Handtücher, Waschlappen und Unterwäsche regelmäßig wechseln und bei bei 60 Grad waschen
• Stringtangas und synthetische Unterwäsche meiden
• den Partner nach ärztlicher Diagnose mitbehandeln, um den sogenannten Ping-Pong-Effekt zu vermeiden
Der Ping-Pong-Effekt beschreibt die Übertragung des Pilzes durch Geschlechtsverkehr und dessen erneute Vermehrung bei einer gestörten Vaginalflora oder einem geschwächten Immunsystem.

Scheidenflora stärken mit Milchsäurekur
Milchsäure reguliert und stabilisiert den sauren pH-Wert im Intimbereich, der dafür sorgt, dass sich krankheitserregende Keime in der Scheide nicht ausbreiten können. Milchsäure wird normalerweise von Milchsäurebakterien in der Vagina gebildet, den sogenannten Laktobazillen, die ein wichtiger Teil der Scheidenflora sind. Ist nicht genügend Milchsäure vorhanden, beispielsweise durch einen Rückgang der Laktobazillen-Anzahl durch Antibiotikagabe oder Veränderungen des Hormonhaushaltes, ist die Scheide anfälliger für Infektionen. Die Zufuhr von Milchsäure wie in KadeFlora Milchsäurekur senkt den pH-Wert in den idealen sauren Bereich und regeneriert die Vaginalflora.

FAQ
Wie lange soll die Scheidenpilzbehandlung mit KadeFungin 3 erfolgen?

Die Symptome der Scheidenpilzinfektion werden durch die Behandlung gelindert, dauern jedoch trotz Therapie meist drei Tage an. In der Regel ist eine dreitägige Behandlung mit KadeFungin 3 ausreichend. Falls erforderlich, kann diese 3-Tages-Therapie wiederholt werden.

Kann die Anwendung von KadeFungin 3 während der Menstruation erfolgen?
Die Anwendung von KadeFungin 3 sollte nicht während der Menstruation erfolgen. Mit dem Menstruationsblut wird der Wirkstoff wieder ausgeschwemmt, so dass keine erfolgreiche Behandlung der Vaginalmykose erzielt werden kann.

Kann die Anwendung von KadeFungin 3 in der Schwangerschaft erfolgen?
KadeFungin 3 kann in der Schwangerschaft für die Behandlung von Vaginalpilz angewendet werden. Jedoch soll die Behandlung während der Schwangerschaft nach einer gründlichen Nutzen-Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt erfolgen. Des Weiteren sollte die Vaginaltablette in der Schwangerschaft ohne den Applikator in die Vagina eingeführt werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt.

Kann die Anwendung von KadeFungin 3 bei jungen Mädchen (Kindern) erfolgen?
In der Gebrauchsinformation von KadeFungin 3 ist keine allgemeine Altersbegrenzung angegeben. Jedoch ist eine Scheidenpilzinfektion nur möglich, wenn genügend Östrogen vorhanden ist. Mädchen im Kindesalter befinden sich noch in der hormonellen Ruhephase und bilden kein Östrogen. Eine Scheidenpilzinfektion ist daher unwahrscheinlich. Jedoch kann auch im Kleinkindalter eine Scheideninfektion aufgrund von Bakterien auftreten. Besteht der Verdacht auf eine Infektion im Genitalbereich bei einem Kind, sollte der Kinderarzt oder die Kinderärztin aufgesucht werden.

Sind tierische Bestandteile in KadeFungin 3 enthalten (vegan)?
KadeFungin 3 Vaginalcreme und KadeFungin 3 Vaginaltabletten enthalten keine tierischen Bestandteile. Jedoch ist in KadeFungin 3 Vaginaltabletten Laktose enthalten.

Was ist, wenn sich die Vaginaltablette nicht vollständig aufgelöst hat?
Ist die Scheide in einem ausreichenden Maß befeuchtet, kann sich die Vaginaltablette vollständig auflösen. Mit wenig Vaginalsekret schäumt die Tablette auf und der Wirkstoff wird so gleichmäßig auf der Vaginalhaut verteilt. Bei bestehender Scheidentrockenheit ist die Anwendung der KadeFungin 3 Vaginaltabletten nicht sinnvoll. In diesem Fall sollte für die Scheidenpilzbehandlung die KadeFungin3 Vaginalcreme angewendet werden.

Wird die Sicherheit von Kondomen durch KadeFungin 3 beeinträchtigt?
Ja, die Sicherheit von Kondomen wird durch die Anwendung von KadeFungin 3 beeinträchtigt. Die Reißfestigkeit von Latexkondomen wird herabgesetzt. 48 Stunden nach der letzten Anwendung von KadeFungin 3 können Kondome wieder sicher verwendet werden.

Kann während der Anwendung von KadeFungin 3 Geschlechtsverkehr stattfinden?
Geschlechtsverkehr ist während der Anwendung von KadeFungin 3 möglich, jedoch nicht zu empfehlen. Die entzündete Vaginalhaut ist sehr empfindlich. So können Schwellungen und Rötungen der Vaginalhaut und der äußeren Geschlechtsorgane zu Schmerzen während des Wasserlassens und Geschlechtsverkehrs führen. Gleichermaßen kann eine Übertragung des Erregers auf den Sexualpartner während des ungeschützten Geschlechtsverkehrs erfolgen.

Ist eine Scheidenpilzinfektion ansteckend?
Eine Vaginalpilzinfektion ist nicht ansteckend. Allerdings ist der Erreger Candida albicans, der in circa 85 bis 95 Prozent aller Fälle für die Infektion verantwortlich ist, durch Sex oder Körperkontakt übertragbar.


( 2 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Einkaufsliste auswählen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Unser Apotheker empfiehlt:

Unser Apotheker empfiehlt:

Verfügbarkeit:
 derzeit nicht lieferbar
Anbieter:
Thuistesten
Artikelnr.:
80032600
Einheit:
1 St
Darreichungsform:
Test

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch

Verfügbarkeit:
 derzeit nicht lieferbar
Anbieter:
DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Artikelnr.:
00161714
Einheit:
7X2.5 g
Darreichungsform:
Gel
UVP**
18,99 €
Unser Preis*
15,19 €
Sie sparen
3,80 € (20%)
Grundpreis
(868,00 € pro 1 kg)

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
MIBE GmbH Arzneimittel
Artikelnr.:
10078055
Einheit:
7 St
Darreichungsform:
Suppositorien
UVP**
12,50 €
Unser Preis*
10,00 €
Sie sparen
2,50 € (20%)
loading...

Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar
Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Artikelnr.:
06587271
Einheit:
10 ml
Darreichungsform:
Nasenspray
AVP***
4,95 €
Unser Preis*
1,48 €
Sie sparen
3,47 € (70%)
Grundpreis
(148,00 € pro 1 l)
loading...